Wir reden mit... Maria Schwab

02-09-2012 von Radioredaktion

Vor einem guten Jahr haben die deutschen Bischöfe einen sogenannten „Dialog-Prozess“ angeregt.
Wie für alle „großen Firmen“ ist es ja wichtig, hin und wieder eine Bestandsaufnahme zu machen und zu hören, wie die Stimmung so ist…
Wir von der Kirchenredaktion haben diesen „Gesprächsimpuls“ aufgenommen und daraus einen eigenen Fragenkatalog entwickelt. Den sollen jetzt möglichst unterschiedliche Leute beantworten. Das waren bisher schon „Funktionäre“ der Kirche, wie zum Beispiel der Würzburger Diözesanratsvorsitzende.
Heute kommen die Antworten von einer Frau von der Basis:
Maria Schwab. Sie hat als Redaktionssekretärin beim Volksblatt gearbeitet. Und wenn sie gebraucht wurde, hat sie auch Wortgottesdienste geleitet. Das macht sie aber aktuell nicht mehr.

Download MP3 (2:53min, 3MB)

Erfüllte Träume: Gerechter Sport

02-09-2012 von Radioredaktion

Bei Olympia eine Medaille gewinnen, das wär’ schon ein Traum für so manchen Sportler. Jetzt bei den Paralympics in London hat das Deutsche Team in dieser Woche ja schon Edelmetall abräumen können. Der Münchner Trainer des Augustinums Alwin Brenner hat schon so machen Judoka zum Sieg geführt. Was das Besondere an seinen Sportlern ist, weiß Elke Zimmermann.

Download MP3 (2:21min, 2MB)

Erfüllte Träume: Der eigene Fahrradladen

02-09-2012 von Radioredaktion

Tillmann Wahlefeld ist ein aktiver und glücklicher Familienpapa, Musiker und vielseitig engagierter Zeitgenosse. Sein Geld verdient er als Mit-Inhaber eines Fahrrad – Ladens. Wie er nach begonnenem Medizin – und Politikstudium auf den Schraubenschlüssel gekommen ist, hat er Lui Knoll erzählt.

Download MP3 (3:00min, 3MB)

Kirchenburgmuseum in Mönchsondheim

02-09-2012 von Radioredaktion

Eingebettet in die Landschaft des Steigerwaldvorlands, nahe der Weinstadt Iphofen ist es zu finden: das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim – das „Kleinod unter den fränkischen Freilandmuseen“ wie die Website stolz verkündet. Nicht nur jetzt in den Sommerferien ein gutes Ausflugsziel- das Kirchenburgmuseum bietet sowohl bei jedem Wetter als auch jedem Publikum ein abwechslungsreiches Programm. Regine Krieger war dort- und hat sich zunächst erst mal erklären lassen, was eine Kirchenburg überhaupt ist.

Download MP3 (3:15min, 3MB)

Hermann Hesse (Teil 4/1)

02-09-2012 von Radioredaktion

Am 9. August 1962, also vor 50 Jahren, ist Hermann Hesse im schweizerischen Tessin gestorben. Aus diesem Anlaß hat Lothar Reichel dem Dichter und Schriftsteller eine kleine Sommerserie gewidmet. Er hat sein Leben skizziert und versucht, sich dem Wesen und Charakter Hesses zu nähern. Heute nun ein letzter Versuch: Hermann Hesse und die Religion. Seine Eltern waren fromme Missionare gewesen, er selbst hat eines der berühmtesten Bücher geschrieben, das sich mit Buddha beschäftigt: „Siddhartha“, ein Kultbuch für Generationen.

Download MP3 (3:01min, 3MB)

Hermann Hesse (Teil 4/2)

02-09-2012 von Radioredaktion

Er hat als einer der wenigen deutschen Schriftsteller den Nobelpreis für Literatur erhalten, und während der Flower-Power-Zeit in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde er sogar als eine Art Guru verehrt: Hermann Hesse, dessen Todestag sich im August zum 50. Mal jährte. Neben dem „Steppenwolf“ und dem „Glasperlenspiel“ ist die indische Dichtung „Siddhartha“ eines seiner bekanntesten und beliebtesten Werke geworden. Frucht einer lebenslangen Beschäftigung mit den Religionen und Philosophien Asiens. Lothar Reichel hat sich mit dem Hesse-Kenner Volker Michels darüber unterhalten.

Download MP3 (4:20min, 4MB)


::