Wir reden mit ... Richard Rosenberger

04-11-2012 von Radioredaktion

Welchen Traum von der katholischen Kirche haben die Leiterin eines Bildungshauses, der Vorsitzende eines katholischen Jugendverbandes, ein evangelischer Dekan? So unterschiedlich die Funktionen – so unterschiedlich die Antworten. Das ist das Spannende an unserer Serie, die wir schlicht „Wir reden mit“ genannt haben.

Heute reden wir mit Richard Rosenberger. Er arbeitet als Diplom-Theologe in der Pfarreiengemeinschaft Glattbach-Johannesberg. Wir haben ihn ausgewählt, weil er sich als Mitinitiator der sogenannten „Aschaffenburger Erklärung“ im letzten Frühjahr für ein selbstbewußteres Auftreten von Laien eingesetzt hat.

Download MP3 (3:14min, 3MB)

Martin Suter

04-11-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Der Schweizer Schriftsteller Martin Suter hat ein neues Buch vorgelegt: “Die Zeit, die Zeit” heißt es und handelt davon, dass ein Witwer glaubt, er könne den Tod seiner Frau vor 21 Jahren ungeschehen machen, wenn er sich selbst und seine Umgebung in die damalige Zeit zurückversetzt. Ein Anlass für Gottfried Bohl, mit dem 64-Jährigen Buchautor über Alter, Tod und die Zeit zu sprechen.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:15min, 2MB)

Unheilig

04-11-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Er gehört zu den Senkrechtstartern der letzten Jahre: der “Graf” mit seiner Band “Unheilig”. Lange war er vor allem in der Gothic-Szene bekannt, doch seit seinem Riesen-Hit “Geboren um zu leben” kennt fast jeder den eleganten Mann mit der markanten Stimme, der nur selten viel über sein Privatleben erzählt. Bei uns hat er eine Ausnahme gemacht und viel Persönliches preisgegeben.
Marco Chwalek hat‘s aus ihm heraus gelockt.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:54min, 3MB)

Onlineberatung

04-11-2012 von Radioredaktion

Zoff mit dem Partner, Stress im Job oder Probleme in der Familie: Es gibt viele Dinge, die das Leben nicht immer einfach machen. Für solche Fälle gibt es Spezialisten vor Ort, die in Beratungsstellen ihre Hilfe anbieten. Wer diesen Schritt aber nicht wagt und lieber anonym bleiben will, kann auch im Internet die Seite christliche-onlineberatung.de nutzen. Die Plattform, getragen von allen sechs bayerischen Diözesen, feiert dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum. Vanessa Biermann hat sich die Beratung per Mausklick einmal genauer erklären lassen und erfahren, welche Anliegen die Ratsuchenden auf dem Herzen haben.

Download MP3 (3:09min, 3MB)

Schwarz (Teil 1)

04-11-2012 von Radioredaktion

Der November ist traditionell der Monat, der für eine gewisse Nachdenklichkeit, Melancholie steht. Es wird immer eher dunkel, oft ist das Wetter neblig und trüb. Dazu die Feiertage wie Allerheiligen, Totensonntag, die ja an die Vergänglichkeit erinnern.

Auch wir greifen diese Stimmung auf – das Leben ist ja nicht immer nur heiter und hell. Petra Langer sieht deshalb an diesem Sonntag und an den weiteren im November „schwarz“. Sie beschäftigt sich mit der Farbe, die bei uns traditionell auch als Ausdruck von Trauer steht.

Inspiriert hat sie dazu ein Besuch im Sepulkralmuseum in Kassel. Dort werden alle möglichen Themen rund um Trauer und Tod aufgegriffen. Aktuell läuft eine Ausstellung zum Thema „Schwarz“. Heute – im ersten Beitrag – bleiben wir nah dran an der Farbe und erklären ihre physikalische Besonderheit.

Download MP3 (3:36min, 3MB)


::