Hospizhelfer

13-01-2013 von Radioredaktion

Wenn sich das eigene Leben dem Ende zuneigt, möchte keiner gerne alleine sein. Deshalb gibt es Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht habe, Sterbende zu begleiten. Die Rede ist von Hospizhelfern. Ehrenamtlich nehmen sie sich Zeit für ihre Patienten, hören ihnen zu, sind einfach da und geben Halt.
So wie Roland May aus Würzburg. Seit zehn Jahren engagiert er sich als Helfer beim Malteser Hospizdienst. Vanessa Biermann hat ihn getroffen und mit ihm über Ängste, den ersten Patienten und über Grenzen gesprochen…

Download MP3 (4:38min, 4MB)

Hospizhelfer Teil 2

13-01-2013 von Radioredaktion

In den Altenheimen und Kliniken ist das Pflegepersonal dünn besetzt. Viel Zeit für den einzelnen Patienten bleibt nicht übrig. Deshalb steigt die Nachfrage nach ambulanter Hospizarbeit. Ehrenamtliche Hospizhelfer fangen das auf, was Angehörige oder das Pflegepersonal nicht leisten können: Sie nehmen sich Zeit für schwerstkranke und alte Menschen und begleiten sie bis zum Tod.
Seit 1991 gibt es den Malteser Hospizdienst im Bistum Würzburg. Bislang wurde in 50 Kursen ehrenamtliche Hospizhelfer ausgebildet. Vanessa Biermann hat nachgefragt, welche Voraussetzungen man für die Tätigkeit mitbringen muss und wer eigentlich der typische Hospizhelfer ist…

Der nächste Malteser-Ausbildungskurs für Hospizhelfer für den Raum Würzburg beginnt nächste Woche Dienstag am 22. Januar. Interessierte können sich anmelden unter der Telefonnummer: 0931/45 05 227.

Download MP3 (2:47min, 3MB)

Himmelspforte

13-01-2013 von Radioredaktion

Es lohnt sich ja immer, den Blick über den berühmten „eigenen Tellerrand“ schweifen zu lassen und zu schauen, was ringsherum so angeboten wird…
In Würzburg fällt einem da in diesen Tagen ein Plakat auf mit dem Titel „Himmelspforte“. Das verweist nicht etwa auf das katholische Exerzitienhaus „Himmelspforten“, sondern auf das dritte Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters.
Petra Langer wollte vom Generalmusikdirektor gerne wissen, in welche Gefilde die Zuhörer gelockt werden sollen…

Noch mal der Termin, wann das Philharmonische Orchester die „Himmelspforte“ öffnet: Am 17. und 18. Januar um 20 Uhr im Konzertsaal der Hochschule für Musik.

Download MP3 (3:34min, 3MB)

Märchenstiftung

13-01-2013 von Radioredaktion

Endlich ein offizieller Anlass, mal wieder „Frau Holle“ oder „Hänsel und Gretel“ zu lesen: denn 2013 ist Grimm Jahr. Auch in Mainfranken wird in diesem Jahr sicherlich besonders oft an die Brüder Grimm gedacht, ihre Werke analysiert, die Symbolik ihrer Märchen gedeutet werden. Denn hier bei uns in Volkach gibt es eine Märchenstiftung, die sich „Märchenstiftung Walter Kahn nennt“. Regine Krieger hat sich erkundigt…

Download MP3 (2:10min, 2MB)

Vorsätze Bedford-Strohm

13-01-2013 von Radioredaktion

Noch ist das Jahr jung und da ist schon noch Zeit, über Vorsätze nachzudenken. Oder bei anderen zu hören, was die so für‘s neue Jahr planen…
Zum Beispiel der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Elke Zimmermann hat ihn getroffen.

Download MP3 (1:58min, 2MB)


::