Psalm 103

27-05-2012 von Radioredaktion

In unseren Ohren klingen die Psalmen des Alten Testament schon etwas fremd und abgehoben. Für die Mönche der Benediktinerabtei in Münsterschwarzach sind es Texte, die zu ihrem täglichen Leben gehören. Regelmäßig sprechen oder singen sie die alten Verse in ihren Gottesdiensten – schön ruhig und besinnlich.
So wie Bruder Richard hier Psalm 103 lesen wird.
Dynamischer und mit eigenen Worten gibt der Schriftsteller Arnold Stadler die gleiche Stelle wieder.

Download MP3 (1:10min, 1MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed