Jesus und der Fußball

10-06-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Matthias Sellmann ist Soziologe und Professor für katholische Theologie sowie ein bekennender „Fußballverrückter“. Kein Wunder also, dass er jetzt jede freie Minute die Spiele bei der EM verfolgt. Doch damit nicht genug: Er untersucht das Kicken, Grätschen, Flanken und Jubeln auch streng wissenschaftlich. Der Doppelpass zwischen Fußball und Religion gehört zu seinen Lieblings-Forschungsgebieten. Denn Fußball ist für ihn eine echte Schule des Glaubens.
Gottfried Bohl hat den sportbegeisterten Theologen getroffen.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:36min, 2MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed