Grammatik-Pfarrer

17-06-2012 von Radioredaktion

Es heißt ja immer, die Menschen in Süddeutschland würden die deutsche Sprache nicht so gut beherrschen, wie die Norddeutschen. Nichts desto trotz hat ausgerechnet ein Franke die deutschen Grammatikregeln erfunden. Und zwar ein Pfarrer. Wie das zustande kam, weiß Daniel Stiegler.

Download MP3 (1:46min, 2MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed