Die Passio minor (Teil 1)

08-07-2012 von Radioredaktion

Die Diözese Würzburg feiert diese Woche Kiliani. Also die Erinnerung daran, daß vor sehr langer Zeit der irische Bischof Kilian nach Würzburg gekommen sein soll und das fränkische Volk zum christlichen Glauben bekehrt habe. Legende und historische Wirklichkeit sind bei dieser Geschichte kaum mehr zu trennen. Schon um das Jahr 840 wurde sie aufgeschrieben und ist heute in zwei Fassungen überliefert. Die ältere und kürzere ist die sogenannte „passio minor“, also die „kleine Leidensgeschichte.“ Ein uralter Text, den wir Ihnen heute – leicht gekürzt – in vier Teilen einmal vorstellen möchten. Die älteste Kiliansgeschichte, die es gibt. Gelesen von Christian Taubenheim.

Download MP3 (2:54min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed