Zeitumstellung und Kirchturmuhren

28-10-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Heute Nacht wurden mal wieder die Uhren umgestellt – von Sommerzeit auf Winterzeit. Alles halbe Jahr wieder. Seit 1977, als die Sommerzeit eingeführt wurde, um den Menschen einen längeren Feierabend zu verschaffen. Einer, der davon gar nichts hält, ist Handwerksmeister Gordian Meinrad Pechmann. Und das, obwohl er von Berufs wegen mit Uhren zu tun hat: Er stellt in seinem Betrieb Turmuhren her. Den Betrieb gibt es seit 150 Jahren; vieles aber hat sich seitdem verändert – von der mechanischen zur High-Tech-Kirchenuhr… Auch der Umgang mit der Zeit hat sich verändert, beobachtet der Fachmann. Aber leider nicht unbedingt zum Guten, wie er Gottfried Bohl erzählt hat.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (3:24min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed