Martin Suter

04-11-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Der Schweizer Schriftsteller Martin Suter hat ein neues Buch vorgelegt: “Die Zeit, die Zeit” heißt es und handelt davon, dass ein Witwer glaubt, er könne den Tod seiner Frau vor 21 Jahren ungeschehen machen, wenn er sich selbst und seine Umgebung in die damalige Zeit zurückversetzt. Ein Anlass für Gottfried Bohl, mit dem 64-Jährigen Buchautor über Alter, Tod und die Zeit zu sprechen.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:15min, 2MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed