Facebook

25-11-2012 von Radioredaktion

Über eine Milliarde Menschen nutzt Facebook. Gerade Jugendliche tummeln sich in diesem sozialen Netzwerk: Einen Account zu haben, gilt schon fast als Muss. Auch Kaplan Norbert Becker hat Facebook für sich entdeckt – weil er gemerkt hat, dass er „seine“ Jugendlichen darüber viel besser erreicht. Mehrmals täglich loggt sich der 28-Jährige ein. Denn er will auch über das Internet ein offenes Ohr für die Probleme der Jugendlichen haben. „Seelsorge über Facebook“ nennt Becker das – und hat darüber sogar eine wissenschaftliche Arbeit geschrieben. Vanessa Biermann wollte wissen, wie er auf das Thema gekommen ist und was die Jugendlichen mit ihm über Facebook so alles besprechen…

Download MP3 (3:29min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed