Hospizhelfer Teil 2

13-01-2013 von Radioredaktion

In den Altenheimen und Kliniken ist das Pflegepersonal dünn besetzt. Viel Zeit für den einzelnen Patienten bleibt nicht übrig. Deshalb steigt die Nachfrage nach ambulanter Hospizarbeit. Ehrenamtliche Hospizhelfer fangen das auf, was Angehörige oder das Pflegepersonal nicht leisten können: Sie nehmen sich Zeit für schwerstkranke und alte Menschen und begleiten sie bis zum Tod.
Seit 1991 gibt es den Malteser Hospizdienst im Bistum Würzburg. Bislang wurde in 50 Kursen ehrenamtliche Hospizhelfer ausgebildet. Vanessa Biermann hat nachgefragt, welche Voraussetzungen man für die Tätigkeit mitbringen muss und wer eigentlich der typische Hospizhelfer ist…

Der nächste Malteser-Ausbildungskurs für Hospizhelfer für den Raum Würzburg beginnt nächste Woche Dienstag am 22. Januar. Interessierte können sich anmelden unter der Telefonnummer: 0931/45 05 227.

Download MP3 (2:47min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed