Masken Rhön Grabfeld

10-02-2013 von Radioredaktion

Das Faschingswochenende: Die Zeit, um mal in eine andere Rolle zu schlüpfen, sich hinter einer Maske zu verstecken- um einmal Hexe, Clown, Kermit oder Dracula zu sein. Das Masken Tragen hat schon lange Tradition. Das zeigt auch die aktuelle Winterausstellung im Mainfränkischen Museum in Würzburg. Dort werden nämlich derzeit Masken ausgestellt, für die der Landkreis Rhön Grabfeld in ganz Bayern berühmt ist. Wieso, hat Regine Krieger wissen wollen. Und sich erst mal von einem Brauchtumsexperten erklären lassen, wie diese speziellen Masken aus der Rhön denn aussehen…

Download MP3 (2:19min, 2MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed