Wallfahrtsmuseum Dettelbach

10-08-2008 von Radioredaktion

Dettelbach ist der bekannteste Marienwallfahrtsort in der Diözese Würzburg. Da liegt es nahe, dass ein Museum, das zum Thema Wallfahrt entsteht, dort auch seinen Platz findet.

Seit August können Besucher im Kultur- und Kommunikationszentrum in Dettelbach verschiedenste Exponate des Museums „Pilger und Wallfahrer“ anschauen, das ein Gemeinschaftswerk der Stadt Dettelbach mit dem Bistum Würzburg ist. Es gibt Einblicke in die Wallfahrt in Franken und das Phänomen „Pilgern“ an sich. Regine Krieger hat das neue Museum besucht.

Download MP3 (3:13min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed