Obama - Hype

25-01-2009 von Radioredaktion

Diese Woche wurde Barack Obama als 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Seitdem ist er überall: Auf T-shirts und Ansteckern, Kugelschreibern und Wanduhren, Tellern und Münzen, Skateboards und sogar Fingernägeln. Aber nicht nur die Fanartikel boomen, auch die Person Obama selbst wird richtig „gehypet“ und fast schon ein bisschen in den USA –Himmel gehoben.

Regine Krieger hat mit einem Politikwissenschaftler der Uni Würzburg über die Gründe und Auswirkungen gesprochen. Und ihn zunächst einmal gefragt, ob er bestätigen kann, dass es sowas wie einen „Obama Hype“ gibt.

Download MP3 (3:49min, 4MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed