Glos wird Finanzdirektor

22-02-2009 von Radioredaktion

Er ist ein Urgestein im Bistum Würzburg: Adolf Bauer, der bischöfliche Finanzdirektor, seit drei Jahrzehnten regelt er erfolgreich den Finanzhaushalt. Ende Mai wird er 64, das heißt seine Pensionierung rückt näher. Und schon jetzt wird in Kirchenkreisen über mögliche Nachfolger spekuliert. Gestern dann die Sensation: Zu einer internen Versammlung in Würzburg erschien kein geringerer als der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Michael Glos. Er scheint sich sehr für den Posten des Finanzdirektors zu interessieren. Unser Reporter Dominic Winkel hat die Reaktionen dazu eingefangen und natürlich Glos gefragt, warum er dies tun möchte.

(Achtung: Fasching!)

Download MP3 (2:49min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed