Bayerische Landesausstellung 2009: Kirchen

28-06-2009 von Radioredaktion

Sie übertrifft alle Besuchererwartungen der Organisatoren, und diese Woche wurde der 100.000ste Besucher geehrt: Die bayerische Landesausstellung 2009 in der Würzburger Residenz. Viele wollen sehen, was sie selbst miterlebt haben oder wovon ihnen erzählt wurde: Wie die Menschen in Würzburg und ganz Bayern sich nach dem Krieg wieder aufgerappelt haben. Unter dem Motto „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ gibt’s von Modellen, über 3D-Fotos, Hörbeispielen von Zeitzeugen, alten Einrichtungsstücken bis hin zu Radios oder Kinofilmen alles zu besichtigen. Auch Kirchen. Vor und nach dem Krieg, in den 50er und 60er Jahren. Regine Krieger ist mit einem Experten durch die Ausstellung gelaufen und hat sich erklären lassen, welchen Stellenwert die Gotteshäuser damals nach dem Krieg überhaupt hatten…

Download MP3 (4:18min, 4MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed