Christentum und Pflanzen: Palmen

02-08-2009 von Radioredaktion

Wer ein bißchen mediterranen Flair in seiner Wohnung haben möchte, stellt sich vielleicht eine schöne große Palme ins Wohnzimmer. Wenn wir heute an die grüne, gefiederte Pflanze denken, verbinden wir das gleich mit Sommer, Sonne und Urlaub. Die Pflanzen kommen aber auch häufig auf christlichen Gemälden vor. Da allerdings in ganz anderem Zusammenhang. Regine Krieger war mit einer Expertin im Würzburger Museum am Dom. Dort hängen nämlich zwei Heiligenbilder, an Hand derer die Expertin gut erklären kann, wieso Palmen in der christlichen Kunst so wichtig sind…

Download MP3 (2:45min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed