Mainfrankenmesse 2009

27-09-2009 von Radioredaktion

Wer sich zum Beispiel über die neuesten Wärmedämmtechniken oder Trends beim Einrichten informieren möchte.
Oder wer schon immer mal eine japanischen Teezeremonie erleben wollte – der hat dazu bei der Mainfrankenmesse Gelegenheit. Gestern wurde sie eröffnet und sie läuft noch bis zum 4. Oktober.
Zwischen all den kommerziellen Anbietern gibt es auch einen Stand der katholischen Kirche.
Andreas Wallbillich und Regine Krieger geben einen Überblick, was die Besucher am Stand in Halle 1 erwartet.

Download MP3 (2:50min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed