Taube, Kuh und Schlange - Gottes großer Tiergarten: Schlange (Ägypten)

27-09-2009 von Radioredaktion

Vergangenen Sonntag haben Sie es ja schon gehört: Im Christentum ist die Schlange der absolute Buhmann, DAS Zeichen des Bösen. In unserer Serie „Taube, Kuh und Schlange – Gottes großer Tiergarten“ schauen wir aber auch auf die Bedeutung der Tiere in anderen Religionen. Und da haben wir eine interessante Entdeckung gemacht. Im alten Ägypten nämlich war die Schlange keineswegs ein Sündenbock. Im Gegenteil, sie wurde sogar angebetet. Regine Krieger hat das von einer Ägyptologin erfahren. Sie gibt einen Einblick darüber, welche Rolle die Schlange im Ägypten vor unserer Zeit für gläubige Menschen gespielt hat…

Download MP3 (3:19min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed