Pax Christi

07-02-2010 von Radioredaktion

Sie nennen sich „Internationale katholische Friedensbewegung“ – die Mitglieder der Organisation Pax Christi. Ähnlich wie ihre säkularen Kollegen, treten sie ein für Gerechtigkeit und Gewaltlosigkeit. Auch in der Diözese Würzburg gibt es knapp 100 Mitglieder.
Petra Langer dachte sich, man könnte doch mal bei den Pax-Christi-Leuten nachfragen, wie sie eigentlich die aktuelle Afghanistan-Politik bewerten. Wurden doch bei der Konferenz in London letzte Woche wieder heftig neue Strategien diskutiert.

Download MP3 (3:49min, 4MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed