Bericht zum 2. Ökumenischen Kirchentag

16-05-2010 von KNA-Hörfunkredaktion

Noch bis zum Sonntag läuft in München der Zweite Ökumenische Kirchentag. Zu den 125 000 Dauerteilnehmern gesellen sich Prominente und Politiker wie Bundespräsident Horst Köhler und Bundeskanzlerin Angela Merkel, um gemeinsam zu diskutieren und zu beten. Auch das große Krisenthema „Sexueller Missbrauch“ kommt dabei selbstverständlich zur Sprache.
Gottfried Bohl hat sich unters bunte Kirchenvolk gemischt und gibt die Stimmung wieder.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA-Hörfunk, Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 32).

Download MP3 (3:23min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed