Familienaudit für die Diözese

23-05-2010 von Radioredaktion

Ob die Uni Würzburg oder die Stadt Aschaffenburg, Kindergärten oder Altersheime – inzwischen ist es populär geworden, sich zertifizieren zu lassen. Mit einem Experten wird auf den eigenen Betrieb geschaut und nach Verbesserungsmöglichkeiten gesucht.
Als erste bayerische Diözese bekommt Würzburg jetzt das Zertifikat „audit berufundfamilie“ verliehen. Am 11. Juni ganz offiziell in Berlin von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle.
In dieser Woche durfte deshalb schon das Logo an der Eingangstür zum Kilianshaus enthüllt werden.
Petra Langer war dabei.

Download MP3 (3:26min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed