Papst als Detektiv

29-08-2010 von KNA-Hörfunkredaktion

Die roten Halbschuhe stehen fest auf dem Boden der Vespa. Mit seinen beiden Händen hat der geistliche Herr den Lenker im Griff, während der Fahrtwind durch die weiße Soutane pfeift. Einen solch unkonventionellen Heiligen Vater, wie er auf dem Cover des Taschenbuchs “Halleluja” (Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 8,95 Euro) zu finden ist, hat die Welt noch nicht gesehen. “Petrus II” heißt der Titelheld. Als sein Vertrauter, Kardinal Rotondo, Opfer eines mysteriösen Anschlags wird, geht das vatikanische Ermittlerteam auf Spurensuche…
Wer für die letzten Urlaubstage noch eine leichte „Sommerlektüre“ sucht oder die heilige Stadt aus einer anderen Perspektive kennenlernen möchte – für den ist dieser Papst-Krimi sicherlich genau richtig…
Stefan Klinkhammer hat die beiden Autoren getroffen.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA-Hörfunk, Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 32).

Download MP3 (2:23min, 2MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed