Die Offenbarung des Johannes: 12. Kapitel

24-10-2010 von Radioredaktion

Heute steuert unsere Gesamtlesung der Offenbarung des Johannes – der sogenannten Apokalypse – auf einen Höhepunkt zu. Nachdem das Buch mit den sieben Siegeln geöffnet wurde und die sieben Posaunen die Endzeit ankündigten, wird nun von einem geheimnisvollen Zeichen am Himmel erzählt. Die christliche Kunstgeschichte hat sich an diesem gewaltigen Bild abgemüht – und es vielfach falsch verstanden. Darüber später mehr in unseren Erläuterungen. Doch zunächst der pure Text, gelesen vom Schauspieler Kai Christian Moritz.

Download MP3 (3:25min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed