Die Offenbarung des Johannes: 13. Kapitel

31-10-2010 von Radioredaktion

Am Ende des ersten nachchristlichen Jahrhunderts entstand irgendwo im östlichen Mittelmeerraum ein Bibeltext, der es in sich hat. „Apokalypse“ heißt er auf Griechisch; übersetzt bedeutet das „Offenbarung“, und in heutigen Bibelausgaben steht dieser Text am Ende unter „Offenbarung des Johannes“. Scheinbar handelt er vom Weltuntergang, doch eigentlich erzählt er mehr vom Leben der ersten Christen im Römischen Reich. Wir stellen diesen Text in diesem Herbst als Ganzes vor und klären die wichtigsten Fragen. Diesmal eine berühmte Stelle, die von zwei geheimnisvollen Tieren handelt, die aus dem Meer und dem Land hervorsteigen. Es liest für uns der Schauspieler Kai Christian Moritz.

Download MP3 (4:37min, 4MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed