Prälat Scheipers trifft Schüler

16-01-2011 von Radioredaktion

Geschichte ist ja als Unterrichtsfach nicht bei allen Schülern beliebt. Zuviel trockene Fakten, Jahreszahlen, die man pauken muss…
Ganz anders vermittelt sich Geschichte, wenn jemand als Zeitzeuge erzählt. Vor allem von Zeiten, die wir uns heute kaum mehr vorstellen können. Ein solcher Zeitzeuge trat diese Woche im Egbert-Gymnasium in Münsterschwarzach auf:
Ein 97jähriger Priester, der vier Jahre im Konzentrationslager Dachau war. Und der Georg Häfner gekannt hatte. Den Mann, der im Mai in Würzburg selig gesprochen wird.
Die Schüler in Schwarzach werden zu diesem Anlaß ein Oratorium aufführen. Deshalb hörten sie ganz aufmerksam den Erinnerungen zu…
Petra Langer kann’s bestätigen.

Download MP3 (4:33min, 4MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed