Aberglaube Symbole

11-09-2011 von Radioredaktion

In den letzten Wochen haben wir mit Ihnen immer wieder einen Ausflug in die geheimnisvolle Welt des Aberglaubens unternommen: Wir haben die Menschen auf der Straße gefragt, ob sie abergläubisch sind und am Freitag, dem 13. lieber zu Hause bleiben, wir haben geklärt, wie die schwarze Katze so angsteinflössend wurde, welche Tiere als gute Vorzeichen gelten oder aber auch, wer abergläubischer ist: Katholiken oder Evangelische Christen. Inspiration für diese Beiträge war die Ausstellung „Jetzt schlägt`s 13“ im Kirchenburgmuseum Mönchsondheim im Landkreis Kitzingen, wo es noch bis November 2011 jede Menge Sehenswertes aus der Brauchtumsecke zum Thema zu besichtigen gibt. Heute hat Regine Krieger zu guter Letzt noch nach der Bedeutung der klassischen Glücksbringer gefragt; nach Symbolen wie dem Hufeisen, dem Schornsteinfeger und dem Kleeblatt:

Download MP3 (2:54min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed