Das jüngste Gericht

27-11-2011 von Radioredaktion

„Ende gut – alles gut?“ Unter diesem Motto stand diese Woche ein Vortragsabend im evangelischen Rudolph – Alexander – Schröder Haus in Würzburg. Im Blickpunkt war das, was sozusagen an der Schwelle passiert, zu dem, was nach dem Leben kommen mag: Das jüngste Gericht. Diese Bezeichnung hat der ein oder andere vielleicht noch vom Reliunterricht in vager Erinnerung. Nach christlicher Vorstellung durchläuft der Mensch solch ein „Gericht Gottes“ nach seinem Ableben. Regine Krieger hat einen evangelischen Theologen danach gefragt, wie man sich dieses jüngste Gericht denn vorstellen kann. Und fasst für Sie zusammen…

Download MP3 (5:06min, 5MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed