Partnerbistum Obidos

04-12-2011 von Radioredaktion

Samba, Tänzerinnen, schöne Strände und der Zuckerhut – wer an Brasilien denkt, dem fallen sofort viele Bilder ein. Und genau in dieses Land pflegt das Bistum Würzburg bald eine Partnerschaft. Im brasilianischen Amazonasgebiet hat sich nämlich eine neue Diözese gegründet, die eng mit den Würzburgern zusammenarbeiten wird. Derzeit sind Vertreter aus dem besagten Bistum Obidos zu Gast in Unterfranken, um sich hier ein Bild vom zukünftigen Partner zu machen. Sebastian Auer hat die Besucher getroffen.

Download MP3 (2:31min, 2MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed