Papst Benedikt wird 85

15-04-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Morgen, am 16. April wird Papst Benedikt XVI. 85 Jahre alt. Als Joseph Aloisius Ratzinger wird der Sohn eines Polizisten am Karsamstag 1927 im bayrischen Marktl am Inn geboren. Schon früh beginnt seine steile wissenschaftliche Karriere. Beim Konzil gilt er als einer der Hoffnungsträger für eine offenere, reformfreudige Kirche, später attestieren ihm Kritiker eine Kehrtwende zum Konservativen. Am 19. April 2005 wird der damals schon 78-Jährige zum Papst gewählt.
„Wir sind Papst“ heißt es in seiner Heimat: Als Benedikt XVI. ist er das erste deutsche Kirchenoberhaupt nach 482 Jahren. Auch als Papst bleibt er oft sperrig und unbequem, bewegt er sich weiter zwischen großem Jubel und beißender Kritik.
Ein aktuelles Porträt des Geburtstagskinds von Gottfried Bohl.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA-Hörfunk, Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 32).

Download MP3 (3:14min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed