Said

27-05-2012 von Radioredaktion

Die Studenten eines Seminars an der Katholischen Fakultät der Universität Würzburg beschäftigen sich in diesem Semester mit Psalmen in der biblischen und zeitgenössischen Literatur. Ihr Professor Erich Garhammer hat für diesen Zweck zwei Schriftsteller nach Würzburg eingeladen, die ihren ganz eigenen Zugang zu den alten Texten der Bibel haben.
Arnold Stadler stellen wir auch vor, hier nun Said. Der gebürtige Iraner lebt seit vielen Jahren in Deutschland. Ihm gefällt die emotionale Wucht der Psalmen.
Petra Langer hat ihn nach der Lesung in der Stadtbücherei getroffen.

Download MP3 (3:37min, 3MB)

Alle Kommentare RSS

Ihr Kommentar

No audio file allowed