Expertin für Sport

06-03-2011 von Radioredaktion

Heilende Kräfte, Lebensberatungsbücher, die Hobbies von Pfarrern – das sind die Felder, auf denen Regine Krieger normalerweise das ganze Jahr über als Kirchenjournalistin ackert.
Doch einmal im Jahr – zufälligerweise am Faschingssonntag – da überkommt sie die Lust, mal in einem ganz anderen Revier zu wildern.
Der Profisport – das ist doch mal eine echte Herausforderung! Da geht’s nicht nur um sanftes Seelenheil und ganzheitliches Bewußtsein – da dreht sich alles um Muskeln und Moneten…
Und Sie werden staunen, Regine Krieger schmeißt sich richtig ins’ Zeug!

Download MP3 (4:01min, 4MB)

Rosenmontag

14-02-2010 von Radioredaktion

Auf einfache Fragen gibt es manchmal äußerst komplizierte Antworten. Diese Erfahrung mußte Lothar Reichel, seines Zeichens kein Faschingsnarr, machen, als er sich fragte: Wieso heißt der Rosenmontag denn eigentlich Rosenmontag? An dem Tag geht’s um Masken, Kamellen und Umzüge, aber nie und nimmer um Rosen. Doch es gibt eine – nicht einfache – Antwort. Und es gibt Gott sei Dank hier in Franken Faschingsexperten, die Bescheid wissen.

Download MP3 (3:52min, 4MB)

Fasching: Rappender Pfarrer

14-02-2010 von Radioredaktion

Fasching. Die närrische Zeit, die fünfte Jahreszeit, die Zeit, die Menschen dazu animiert, vielleicht etwas lockerer und lustiger zu sein als sonst. Das gilt auch für Pfarrer. Zum Beispiel für Thomas Eschenbacher, den Jugendpfarrer der Diözese Würzburg. Er hat sich nämlich diesen Sonntag vorgenommen, den Gottesdienst im Würzburger Kilianeum mal etwas anders zu halten: Mit Käppi und Verkleidung, die Predigt – nicht wie vielleicht zu Fasching erwartet in Reimform -, sondern gerappt. Regine Krieger hat ihn bei den Vorbereitungen getroffen und ihn gefragt, wie er darauf gekommen ist.

Download MP3 (2:47min, 3MB)

Fasching: Kirchen-Clownin

14-02-2010 von KNA-Hörfunkredaktion

Gisela Matthiae ist evangelische Pastorin und „Kirchenclownin“. Seit 20 Jahren tritt sie in Gemeinden und Gottesdiensten auf und bietet jetzt auch berufsbegleitende Ausbildungskurse zum Kirchenclown an – für Katholiken und Protestanten. In ihrem aktuellen Programm spielt sie u.a. Frau Kiebig-Stelz, die bei der letzten kirchlichen Sparwelle über Bord gegangen ist. Ihre Vorbilder als “Narren Gottes”, die den Menschen einen Spiegel vorgehalten haben, sind Heilige wie Franz von Assisi und Filippo Neri, aber auch Jesus selbst.
Sabine Kleyboldt hat die Kirchenclownin getroffen.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA-Hörfunk, Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 32).

Download MP3 (2:26min, 2MB)

Glos wird Finanzdirektor

22-02-2009 von Radioredaktion

Er ist ein Urgestein im Bistum Würzburg: Adolf Bauer, der bischöfliche Finanzdirektor, seit drei Jahrzehnten regelt er erfolgreich den Finanzhaushalt. Ende Mai wird er 64, das heißt seine Pensionierung rückt näher. Und schon jetzt wird in Kirchenkreisen über mögliche Nachfolger spekuliert. Gestern dann die Sensation: Zu einer internen Versammlung in Würzburg erschien kein geringerer als der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Michael Glos. Er scheint sich sehr für den Posten des Finanzdirektors zu interessieren. Unser Reporter Dominic Winkel hat die Reaktionen dazu eingefangen und natürlich Glos gefragt, warum er dies tun möchte.

(Achtung: Fasching!)

Download MP3 (2:49min, 3MB)

Pias Schwesternschaft

22-02-2009 von Radioredaktion

Für Politiker gibt es manchmal ein böses Erwachen. Zumal dann, wenn die persönliche Karriere plötzlich und abrupt beendet wird.
So geschehen bei Pia Beckmann in Würzburg. Im besten Alter – mit Mitte Vierzig – musste sie letztes Jahr bei den Kommunalwahlen ihren Sessel als Oberbürgermeisterin räumen. Dumm gelaufen!
Doch jetzt – mit einigem zeitlichen Abstand – taucht sie wieder verstärkt in der Öffentlichkeit auf.
Petra Langer hat da was von geheimnisvollen neuen Plänen gehört.

(Achtung: Fasching!)

Download MP3 (4:09min, 4MB)


<< Vorherige Seite :: Nächste Seite >>