10 Jahre Pfarrbriefservice.de

30-09-2012 von Radioredaktion

Alle paar Monate liegt er im Briefkasten – der Pfarrbrief. Die Gratiszeitung der katholischen Kirche. Ein kurzer Blick informiert über Termine und Nachrichten aus Gemeinde und Region, dann wandert das Blatt meist auch schnell ins Altpapier. Die wenigsten wissen, wie viel Arbeit in den Heften steckt; aber den Verantwortlichen bereitet das Erstellen oft genug Kopfzerbrechen. Immerhin sind die wenigsten der Verfasser in den Gemeinden gelernte Journalisten. Die online-Plattform pfarrbriefservice.de schafft hier Abhilfe; mit Tipps, Texten und Bildmaterial rund um den Pfarrbrief. Und das schon seit 10 Jahren! Höchste Zeit für ein kleines Jubiläum – vergangenen Freitag lud der Pfarrbriefservice ins Kolping-Center zu einem warmen Buffet und einem Rückblick auf 10 Jahre Pfarrbriefservice.de. Petra Langer hat sich umgehört.

Download MP3 (3:31min, 3MB)

Haus Klara

16-09-2012 von Radioredaktion

Es ist eine große Anlage auf dem Weg zwischen Zell und Würzburg: Das Kloster der Oberzeller Schwestern. Hinter der wuchtigen Klostermauer gibt es Einiges zu entdecken: Einen großen Konventbau, eine prächtige Kirche, aber auch einen idyllischer Kräutergarten…..
Ebenfalls dort zu finden: Das Haus Klara. Ein Bildungshaus, das in den letzten drei Jahren umfassend renoviert wurde. Jetzt an diesem Wochenende laden die Schwester zur Wiedereröffnung ein.
Petra Langer hat mit der Hausleiterin, Schwester Katharina, einen Rundgang durch‘s neugestaltete Haus gemacht. Als erstes hat sie sich gleich mal ein Schlafzimmer zeigen lassen.

Download MP3 (3:25min, 3MB)

Wir reden mit... Maria Schwab

02-09-2012 von Radioredaktion

Vor einem guten Jahr haben die deutschen Bischöfe einen sogenannten „Dialog-Prozess“ angeregt.
Wie für alle „großen Firmen“ ist es ja wichtig, hin und wieder eine Bestandsaufnahme zu machen und zu hören, wie die Stimmung so ist…
Wir von der Kirchenredaktion haben diesen „Gesprächsimpuls“ aufgenommen und daraus einen eigenen Fragenkatalog entwickelt. Den sollen jetzt möglichst unterschiedliche Leute beantworten. Das waren bisher schon „Funktionäre“ der Kirche, wie zum Beispiel der Würzburger Diözesanratsvorsitzende.
Heute kommen die Antworten von einer Frau von der Basis:
Maria Schwab. Sie hat als Redaktionssekretärin beim Volksblatt gearbeitet. Und wenn sie gebraucht wurde, hat sie auch Wortgottesdienste geleitet. Das macht sie aber aktuell nicht mehr.

Download MP3 (2:53min, 3MB)

Wir reden mit... Peter Reinl

26-08-2012 von Radioredaktion

Vor einem guten halben Jahr wurde die Würzburger Augustinerkirche nach einem aufwendigen Umbau wieder geöffnet. Seitdem sorgt die Neugestaltung für Kontroversen: Die einen sind begeistert von dem strahlenden Weiß, der ungewöhnlichen Sitzanordnung, dem dahinter stehenden Konzept. Anderen ist die Kirche jetzt viel zu modern…
Einer der treibenden Kräfte der Neugestaltung ist Peter Reinl – als Prior sozusagen der Chef der Würzburger Augustiner. Er ist bekannt als progressiver Denker.
Von daher ist er ein interessanter Mann für unsere aktuelle Serie „Wir reden mit“. Dafür haben wir in den letzten Wochen alle möglichen Leute nach ihrer aktuellen Meinung zur katholischen Kirche gefragt – ganz spontan – ohne große Vorbereitung.
Heute also Bruder Peter Reinl, Prior der Würzburger Augustiner.

Download MP3 (3:47min, 4MB)

Wir reden mit... Michael Wehrwein

19-08-2012 von Radioredaktion

Journalisten sind von Natur aus neugierige Wesen. Sie stellen gern Fragen. Und wenn sie damit den durch die Diözese Würzburg offiziell angeregten Dialogprozess unterstützen können, tun sie das natürlich um so lieber. Deswegen haben wir im Kirchenmagazin vor ein paar Wochen die Serie „Wir reden mit“ ins Leben gerufen, in der wir die Menschen der Region über ihr Verhältnis zur katholischen Kirche befragen. Das können Katholiken sein oder Andersgläubige, Interne oder der Kirche Fernstehende- alle bekommen sie dieselben 7 Fragen gestellt: Heute stand uns Michael Wehrwein Rede und Antwort, der evangelische Dekan von Lohr.

Download MP3 (2:12min, 2MB)

Wir reden mit... Paul Weismantel

12-08-2012 von Radioredaktion

Er ist ein Fachmann dafür, wie man innerlich gut zur Ruhe kommt: Paul Weismantel, Leiter des Referats Geistliches Leben im Bistum Würzburg.
Auch er macht sich Gedanken zur Lage der katholischen Kirche. Deshalb haben wir ihm die sieben Fragen unserer aktuellen Serie vorgelegt.
Wir haben sie schlicht „Wir reden mit…“ genannt. Wir wollen damit den Dialogprozess, der von den deutschen Bischöfen initiiert wurde, ganz konkret umsetzen. Einfach verschiedene Leute fragen, was ihre persönliche Meinung zur aktuellen Situation der katholischen Kirche ist. Ganz spontan – immer mit den gleichen Fragen.

Download MP3 (2:50min, 3MB)


<< Vorherige Seite :: Nächste Seite >>