Himmelspforte

13-01-2013 von Radioredaktion

Es lohnt sich ja immer, den Blick über den berühmten „eigenen Tellerrand“ schweifen zu lassen und zu schauen, was ringsherum so angeboten wird…
In Würzburg fällt einem da in diesen Tagen ein Plakat auf mit dem Titel „Himmelspforte“. Das verweist nicht etwa auf das katholische Exerzitienhaus „Himmelspforten“, sondern auf das dritte Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters.
Petra Langer wollte vom Generalmusikdirektor gerne wissen, in welche Gefilde die Zuhörer gelockt werden sollen…

Noch mal der Termin, wann das Philharmonische Orchester die „Himmelspforte“ öffnet: Am 17. und 18. Januar um 20 Uhr im Konzertsaal der Hochschule für Musik.

Download MP3 (3:34min, 3MB)

Rolando Villazon: Der Startenor über Gott, Musik und Kinder

18-11-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Er ist einer der ganz Großen: Rolando Villazón gehört zur Crème de la Crème der Klassik. Er füllt Opernhäuser und Konzertsäle auf der ganzen Welt – und hätte selbst nie gedacht, dass er einmal derartig erfolgreich sein würde. Denn eigentlich wollte er mal etwas ganz anderes werden: als Jugendlicher war er fest entschlossen, einmal Priester zu sein, aber nach einem Jahr in einem Orden in Mexiko stellte er fest, dass das für ihn doch nicht das Wahre ist. Was hätte er gemacht, wenn er nicht Sänger geworden wäre – das hat Gottfried Bohl ihn gefragt.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:55min, 3MB)

Unheilig

04-11-2012 von KNA-Hörfunkredaktion

Er gehört zu den Senkrechtstartern der letzten Jahre: der “Graf” mit seiner Band “Unheilig”. Lange war er vor allem in der Gothic-Szene bekannt, doch seit seinem Riesen-Hit “Geboren um zu leben” kennt fast jeder den eleganten Mann mit der markanten Stimme, der nur selten viel über sein Privatleben erzählt. Bei uns hat er eine Ausnahme gemacht und viel Persönliches preisgegeben.
Marco Chwalek hat‘s aus ihm heraus gelockt.

© KNA – alle Rechte vorbehalten. Dies ist ein Beitrag von KNA multimedia, Nutzung und Weiterverbreitung nur nach Rücksprache mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (0228 – 26 000 202).

Download MP3 (2:54min, 3MB)

Tanzen in der Kirche

21-10-2012 von Radioredaktion

Jeder von uns kennt das, am Sonntag in der Kirche, da spielt in aller Regel die Orgel und es wird dazu gesungen. Man steht mal auf, setzt sich hin, das war’s an Bewegung und Lebensfreude. Wenn es aber nach der Arbeitsgemeinschaft Tanz geht, dann sollte am besten in jedem Gottesdienst getanzt werden.
Daniel Stiegler hat sich unter die Tanzfreudigen gemischt.

Download MP3 (2:19min, 2MB)

Milten-Brass in Mbinga

26-08-2012 von Radioredaktion

Ungewöhnlich ist es schon, wenn die katholische Bischofskonferenz des ostafrikanischen Landes Tansania von jungen Musikern aus Miltenberg am Main einen ganzen Abend lang unterhalten wird. Und ungewöhnlich ist es auch, wenn Frauen eines Dorfes am Nyassa-See ausgerechnet bei Händels „Largo“ vor Begeisterung ausflippen. Und es ist auch nicht gewöhnlich, daß Trompeten, Posaunen, Hörner und eine Tuba nach Tansania exportiert werden. Wie das alles zusammenhängt, sagt Ihnen Lothar Reichel in einem weiteren Reisebericht aus Mbinga, der Partnerdiözese des Bistums Würzburg.

Download MP3 (2:33min, 2MB)

Internationale Chöre

12-07-2012 von Radioredaktion

Würzburg bietet ein reiches Spektrum an musikalischen Angeboten: Weltstars wie Elton John für die Popfreunde genauso wie internationale Orchester für die Klassikfans während des Mozartfestes…
Auch für Leute, die Chormusik mögen, gibt es viele abwechslungsreiche Termine….Zum Beispiel jetzt am Wochenende wird ein Kammerchor aus Australien in der Würzburger Neumünsterkirche auftreten.
Petra Langer hat den Gastgeber, Domkapellmeister Martin Berger, getroffen. Er macht neugierig auf Konzerte mit zwei internationalen Chören.

Download MP3 (2:34min, 2MB)


:: Nächste Seite >>