Der Ginkobaum

04-09-2011 von Radioredaktion

Er ist weder Laub- noch Nadelbaum, sondern ein ganz spezielles Gewächs: Der Gingkobaum. Das älteste Exemplar ist über 2000 Jahre alt. Der Extrakt, der aus den Blättern oder Samen gewonnen wird, ist heilsame Medizin. Und er gilt als Heiliger Baum. Ein Bericht von Regine Krieger.

Download MP3 (1:59min, 2MB)

Handeln statt reden - Deutschlands jüngster Umweltaktivist kommt aus Bayern

04-09-2011 von Radioredaktion

Felix Finkbeiner ist 13 Jahre alt. Vor vier Jahren hielt er ein Referat über die Klimakrise. Darin forderte er, Millionen Bäume zu pflanzen. Heute ist der gebürtige Oberbayer der jüngste Gründer einer Umweltorganisation, hat an Klimagipfeln auf der ganzen Welt teilgenommen. “Plant for the Planet” hat Ableger in 56 Ländern. Und die Erde ist schon um knapp vier Millionen Bäume reicher geworden. Elke Zimmermann hat ihn besucht.

Download MP3 (2:37min, 2MB)

Dem Himmel so nah - Vertrauen auf Gott

04-09-2011 von Radioredaktion

Deutschlands höchster Kletterwald ist auf dem Blomberg bei Bad Tölz. Dort oben auf dem Berg ist mitten im Wald ein Klettergarten aufgebaut. Auf wackeligen Stegen oder über einen 10 Meter tiefen Abgrund zu gleiten braucht Mut und Vertrauen auf Gott. Bettina Hundsrügge ist mit geklettert.

Download MP3 (2:40min, 3MB)

Aberglaube und Tiere 2 , Glücksbringer

04-09-2011 von Radioredaktion

Die meisten Menschen, die heute ein besonderes Verhältnis zu Tieren haben, sind stolze Haustierbesitzer oder Naturliebhaber. Sie mögen Bello und Co deshalb, weil sie sich so gut streicheln lassen oder treue Begleiter sind. Früher hat man allerdings noch aus einem weiteren Grund, die Nähe gewisser Tiere gesucht: Aus Aberglauben. So wie der Volksmund sagt, dass man sich vor Raben oder schwarzen Katzen hüten soll, besagt er auch, welche Wesen aus der Tierwelt so eine Art Glücksbringer sind. Interessanterweise sind es zum Beispiel nämlich auch Katzen, die früher Glück brachten, wenn sie eben nicht gerade schwarz waren…Regine Krieger hat sich mehr über tierische Glücksbringer erzählen lassen:

Download MP3 (2:35min, 2MB)

Bleistifte und Umweltschutz

28-08-2011 von Radioredaktion

Nähern wir uns den Bäumen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten – nach dem Motto: Bäume für Bleistifte.
Nina Pauler hat sich dafür mal bei dem weltweit größten Hersteller von Bleistiften umgeschaut: Der Nürnberger Firma Faber Castell. Dort werden jährlich über 3 Milliarden Exemplare hergestellt.

Download MP3 (2:32min, 2MB)

Ein Ausflug zum Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald

28-08-2011 von Radioredaktion

Einfach mal in den Wald gehen – das ist manchem zu langweilig. Seit einigen Jahren kommen Wipfelpfade in Mode, auf denen man – etwas Schwindelfreiheit vorausgesetzt – auf Höhe der Baumkronen bequem spazieren kann. Der Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald ist erst zwei Jahre alt, zählt aber bereits eine halbe Million Besucher. Peter Themessl hat diesen Wipfelpfad betreten:

Download MP3 (2:12min, 2MB)


<< Vorherige Seite :: Nächste Seite >>