Entschiedene Weihnacht

18-12-2011 von Radioredaktion

Weihnachten ohne Geschenke – das geht natürlich nicht. Mit Martin Luther im 15. Jahrhundert wurde das Schenken vom Nikolaus- auf den Weihnachtstag verlegt. Was der Reformator nicht ahnen konnte: das Weihnachtsgeschäft ist heute zu einem Wirtschaftsfaktor geworden – und der wird begleitet von einer Werbelawine, die zum Geld ausgeben verlocken möchte.
Ein Werbespot sticht dieses Jahr dabei heraus, der in christlichen Kreisen auf Kritik gestoßen ist: „Weihnachten wird unter dem Baum entschieden“ lautet die Botschaft eines Elektrokonzerns.
Burkard Vogt wollte herausfinden, was denn an diesem Spruch so anstößig ist und hat zunächst ein paar Jugendliche gefragt, wo ihrer Meinung nach Weihnachten entschieden wird.

Download MP3 (3:56min, 4MB)

Weihnachten in Zeiten des Hochmittelalters

11-12-2011 von Radioredaktion

Noch zwei Wochen – dann ist schon der 25. Dezember, der erste Weihnachtsfeiertag!
Wir stimmen Sie heuer auf das Fest mit einer Serie ein, für die wir weit zurück in die Geschichte blicken. Mit großen 500-Jahr-Schritten legen wir Stationen ein und fragen uns, wie wurde damals eigentlich Weihnachten gefeiert.
Am ersten Advent starteten wir in der Jetzt-Zeit. Letzten Sonntag haben wir erfahren, wie Martin Luther das Christfest begangen hat. Und heute – sind wir im Hochmittelalter angekommen. Lothar Reichel hat einen Experten getroffen, der weiß, ob Walther von der Vogelweide schon unterm Tannenbaum saß.....

Download MP3 (4:05min, 4MB)


<< Vorherige Seite ::