Kiliansdom vor Wiedereröffnung

18-11-2012 von Radioredaktion

Über 16 Monate haben Maler und Stuckateure gewerkelt. Haben Elektriker, Steinmetze, Schlosser und Schreiner gemacht und getan. Jetzt neigen sich die Renovierungsarbeiten im Würzburger Kiliansdom dem Ende entgegen. Heute in zwei Wochen, am 2. Dezember, wird die Bischofskirche mit einem Gottesdienst um 15 Uhr wiedereröffnet.
Vanessa Biermann hat sich schon einmal vorab in dem neu sanierten Dom umgesehen und unter anderem den Dompropst Weihbischof Ulrich Boom gefragt, was er von dem Ergebnis hält.

Download MP3 (2:41min, 3MB)

Umsonstladen Würzburg: "Luftschloss"

28-10-2012 von Radioredaktion

Stellen Sie sich vor, Sie gehen in ein Geschäft, shoppen was das Zeug hält, gehen ohne zu zahlen – und es ist vollkommen OK. In Würzburgs erstem „Umsonstladen“ ist das sogar so gewollt. Regine Krieger fand die Idee von sieben jungen Leuten, Dinge im großen Stil zu verschenken, nett, hat sich gefragt wie sie funktioniert, und hat sich mal im Umsonstladen umgesehen…

Download MP3 (2:33min, 2MB)

25 Jahre Cherubim

14-10-2012 von Radioredaktion

Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten mit Frust umzugehen: Die einen lassen lautstark ihre Wut heraus, andere verziehen sich leise schmollend, wieder andere lieben die Form des feinen Spotts.
Zur letzten Gruppe gehört die Kabarettgruppe Cherubim. Wie der Name schon vermuten lässt, beschäftigen sich die drei Frauen und fünf Männer gern mit Themen zwischen Himmel und Erde.
Seit 25 Jahren beobachten sie genau, was sich in der großen Firma „Katholische Kirche“ so alles verändert oder auch nicht. Jetzt präsentieren sie am 19. Oktober ihr Jubiläumsprogramm.
Petra Langer hat sie bei einer ihrer Proben besucht.
Wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen die erste Szene irgend wie bekannt vorkommt…

Download MP3 (4:11min, 4MB)

Hermann Hesse

05-08-2012 von Radioredaktion

Er hat den „Steppenwolf“ geschrieben und „Das Glasperlenspiel“. Ein Kultbuch für Generationen wurde seine Buddha-Legende „Siddhartha“. Hermann Hesse – einer der Großen der deutschen Literatur. In dieser Woche jährt sich sein Todestag zum fünfzigsten Mal. Anlaß für Lothar Reichel, sich auf die Spuren des Dichters zu begeben – auf die seines Lebens und auf die seiner Bücher. Überraschenderweise führt eine dieser Spuren auch nach Würzburg.

Download MP3 (3:48min, 4MB)

Wo Adam und Eva zuhause sind

05-08-2012 von Radioredaktion

Bis 1894 konnten aufmerksame Betrachter sie an der Außenfassade der Würzburger Marienkapelle entdecken:
Adam und Eva – so wie Gott sie geschaffen hat, nur mit einem Feigenblatt bedeckt. Doch der damalige Dompfarrer störte sich an dem, was Tilmann Riemenschneider 1491 aus Stein gemeißelt hatte und ließ die beiden Figuren abnehmen.
So mussten sich die beiden eine neue Heimat suchen.
Nach ein paar Zwischenstation fanden sie den Weg ins Mainfränkische Museum – oben auf der Festung Marienberg. Inzwischen gehören die beiden Nackten zu den Attraktionen des Museums und stolz heißt es dort auf Plakaten:
„Wo Adam und Eva zu Hause sind“.
Jetzt wurden sie auch noch zu einem sogenannten „Leuchtturm-Objekt“ ausgewählt.
Petra Langer hat sich anlocken lassen.

Download MP3 (3:14min, 3MB)

Fair-Trade-Festival 2012

29-07-2012 von Radioredaktion

Was wäre der Sommer in Mainfranken ohne Festivals: Ohne Wiesen voller Menschen, die sich bei Livemusik treffen, um unter freiem Himmel zu feiern. In Würzburg läuft seit gestern ein Festival, das neben dem Partyspaß an sich, auch noch Lust machen will: Lust darauf, beim Einkauf etwas mehr auf fair gehandelte Ware zu achten. Das 3. „Fair Trade Festival“ läuft noch bis Sonntag. Regine Krieger war dabei und hat mal geschaut, wie „fair feiern“ so ankommt.

Wer Lust hat, das „Fairtradefestival“ in Würzburg zu besuchen: Es beginnt heute um 13 Uhr mit der Märchenerzählerin für Kinder und ab 20 Uhr gibt`s Livemusik von „Rainer von Vielen“, der selbstgemachte, tanzbare „Eletropunkhop“-musik macht. Ort ist die Wiese der Umweltstation neben dem Nautiland in der Würzburger Zellerau.

Download MP3 (1:56min, 2MB)


:: Nächste Seite >>